Ausstellung bei Fam. Niedlich

Eigentlich ist es wie jedes Jahr. Am Freitag vor dem Vogelscheuchenmarkt sammeln sich hunderte Kunstkenner und -liebhaber auf dem Hof von Fam. Niedlich. Nur eines ist diesmal anders. Johannes Niedlich ist nicht persönlich anwesend. Für mich steht fest, Johannes bleibt einer der größten Söhne unserer Stadt Altlandsberg.